4 Kommentare zu „Blätzgosche“

  1. Dag, Rénate, hesch dü gwisst, dass es noch viel wanderluschdigere Blätz git als weä nur im Gsicht rum? Ich hab einer, besser gseit, ä ganzi Kolonie am große Zeh kha. Dess isch ä Spass! Zerscht hab ich denkt, dess sinn ä paar ganz bsunders ekligi Muggestich, wu mich z’Nacht am ärgschte ploge, aber de Dokter het mich deno uffklärt. Herpes, het er gseit, gits äu an de Feäß. Unn ich möäss halt Geduld ha. Am schenschte ischs eifach immer wieder, wenn de Schmerz nochlosst. Bis zum nexschde … Mol!
    s’Irmis

    Gefällt mir

  2. So ebbis aber au, dü machsch Sache. Des kenntscht villicht zöe soneme Storyschriber vunere Dokterserie schicke. Dert hän si au immer so üsgfalles Zigs. Also binere Serie, wu s schu iber sitter zwanzig Johr git, sin diä Blederli an de Fiäß gläub ich no nit vorkumme. Schrib doch eifach emol hi.
    Wider scheeni Fiäß e röhige Herbscht winscht dir s’Rénate

    Gefällt mir

    1. Also ich kenn kei so Dokterserie. So ebbis däd ich neä aalöäge, aber dü schiins! Kannsch mar jo ämol – in allere Freindschaft – deä Adress schriibe. Ibrigens: mi Foäß wird langsam wieder.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: